Ambulante Dienste

Die Abteilung Ambulante Dienste des SPI Paderborn e. V. umfasst unterschiedliche Dienstleistungen, Programme und Projekte:

  • die Integrierte Versorgung, ein Kriseninterventionsprogramm in Zusammenarbeit mit der LWL-Klinik Paderborn nach SGB V
  • die Ambulante Soziotherapie, ein Angebot für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die Begleitung auf dem Weg zur eigenständigen Lebensführung benötigen
  • das Programm psyCardea, ein Kriseninterventionsprogramm für Beihilfeberechtigte
  • das Projekt Resilienzförderung in Kindertagesstätten, ein Modellprojekt des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie
  • das Projekt Gemeindepsychiatrische Basisversorgung, ein Projekt des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie
  • weitere Projekte und Angebote sind in Planung

Integrierte Versorgung

Integrierte Versorgung

Ambulante Soziotherapie

Ambulante Soziotherapie

psyCardea

psyCardea