In Kontakt treten!

sozial. partizipativ. innovativ.

Der SPI Paderborn e. V. bietet Leistungen im Bereich Gesundheitsförderung, Prävention, Beratung, Betreuung, Rehabilitation, Teilhabe, Nachsorge sowie Fort- und Weiterbildungen an.

Aktuelles

Archäologische Funde aus dem frühen Mittelalter

Archäolog*innen entdecken Gebäudegrundrisse auf dem Gelände OASE Friedrichsgrund, Bau für neue Wohngruppe startet im November

30. September 2021

23.09.2021 Themenabend Transidentität – #buntespaderborn

Online-Veranstaltung im Rahmen des Projekts #buntespaderborn – Wir l(i)eben Heimat! mit Unterstützung des SPI Paderborn e. V. und der AIDS-Hilfe Paderborn

16. September 2021

Laufaktion zum Welttag der Suizidprävention

Anlässlich des Welttages der Suizidprävention haben die Studierenden der Abteilung RPK Paderborn heute den youngcaritas Charity-Lauf auf Initiative der youngcaritas Berlin und der [U25] Online-Suizidprävention unter dem Motto #läuftbeidir und #dubistmirwichtig unterstützt.

10. September 2021

Neue Veranstaltungstermine 2021

Ab sofort sind neue Termine für Veranstaltungen des SPI Paderborn e. V. im vierten Quartal 2021 online.

29. Juli 2021

Neuer Vorstand beim SPI Paderborn e. V.

Seit dem 1. Januar 2021 hat der SPI Paderborn e. V. ein neues Vorstandsmitglied. Horst Goldscheck, Diplom Sozialpädagoge und Systemischer Familientherapeut, unterstützt Sylvia Polte und Johannes Tack, die seit 9 Jahren gemeinsam die Vorstandsarbeit des SPI leisten.

19. Juli 2021

Neue STEPPS-Gruppe

STEPPS ist ein Trainingsprogramm für Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung. Es wendet sich jedoch nicht ausschließlich an Borderline-Betroffene, sondern ist ein Angebot für alle, die an einer Störung der Emotionsregulation leiden.

11. Juni 2021