In Kontakt treten!

Der Verein Sozialpsychiatrische Initiative Paderborn e. V. (SPI) engagiert sich seit 1981 in der Beratung, Behandlung und Rehabilitation seelisch kranker und behinderter Menschen mit dem Ziel der Integration in Arbeit, Wohnen, Freizeit.

Aktuelles

Ausflug ins Stadion mit den Schwarz-Gelben Schlossgeistern und der Wohngruppe B.I.G. UnIT

Beste Stimmung und Heimsieg für den BVB – Am 09.03.2019 ist der BVB-Fanclub Schwarz-Gelbe Schlossgeister aus Schloss Neuhaus gemeinsam mit Jugendlichen und Betreuer*innen aus der Wohngruppe B.I.G. UnIT in Gütersloh zum Heimspiel des BVB gegen den VfB Stuttgart gefahren.

20. März 2019 weiterlesen...

Vernissage „Was ist normal?!“

Am 04.04.2019 um 14:30 Uhr findet im IAB-Treff (Treffpunkt Intensiv Ambulante Betreuung) die Vernissage „Was ist normal?!“ statt.

15. März 2019 weiterlesen...

TransferWerkstatt am 03.04.2019 in der KatHO NRW, Abteilung Paderborn

SPI Paderborn e. V. als Kooperationspartner für die TransferWerkstatt „Soziale Innovationen in der Jugendhilfe als Beitrag zu gelingendem Aufwachsen“

15. März 2019 weiterlesen...

Neujahrsempfang des SPI Paderborn e. V.

Dr. Leon Windscheid als Überraschungsgast beim SPI
Am 08. Februar 2019 fand der traditionelle Neujahrsempfang des SPI Paderborn e. V., dieses Jahr in der Baude der Westernkompanie auf dem Schützenplatz in Paderborn, statt.

1. März 2019 weiterlesen...

Schwarz-Gelbe Schlossgeister spenden für Jugendwohngruppe in Gütersloh

Die Schwarz-Gelben Schlossgeister sind ein BVB Fan-Club aus Paderborn-Schloss Neuhaus. 1997 wurde der Verein gegründet und zählt aktuell 85 Mitglieder. Die Schlossgeister organisieren regelmäßig Fahrten zu Heimspielen der Borussia Dortmund. Außerdem finden jährliche Spendenaktionen zugunsten gemeinnütziger Organisationen aus der Region statt.

28. Januar 2019 weiterlesen...