In Kontakt treten!

Der Verein Sozialpsychiatrische Initiative Paderborn e. V. (SPI) engagiert sich seit 1981 in der Beratung, Behandlung und Rehabilitation seelisch kranker und behinderter Menschen mit dem Ziel der Integration in Arbeit, Wohnen, Freizeit.

Aktuelles

Reha-Wissenschaftliches Kolloquium der DRV Bund vom 20. bis 22. März in Frankfurt am Main

Ulrich Saur, Leitender Arzt, und Dipl. Sozialarbeiterin Christina Rabke vom Rehabilitationshaus in Paderborn präsentieren kurzweilig und anschaulich in einem Rollenspiel die schemazentrierte emotiv-behaviorale Therapie in einem Diskussionsforum auf dem Reha-Wissenschaftlichen Kolloquium der Deutschen Rentenversicherung Bund im Hörsaalzentrum der Goethe Universität in Frankfurt. Dieses stand unter der Thematik: „Chancen und Perspektiven der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen in […]

7. April 2017 weiterlesen...

Wahl-Münchener ist immer noch seiner Heimatstadt verbunden und spendet dem SPI Paderborn e.V. 4.000,– €

Marvin Polte begann seine sportliche Karriere als Volleyballer beim VBC 69 in Paderborn. In seiner aktiven Zeit als Leistungssportler zählte er zu den Top-Beachvolleyballern der Nation. So erkämpfte er sich nicht nur den Titel „Deutscher Meister“, sondern belegte bei den Beachvolleyball Weltmeisterschaften 2005 auch den 4. Platz.

8. Februar 2017 weiterlesen...

Videovorträge der Veranstaltung Aktion Inklusion OWL vom 5.12.2016

Sie haben die Verträge am 5. Dezember 2016 im Hotel Aspethera zur Aktion Inklusion OWL 2016 leider verpasst? Kein Problem. Wir haben für Sie die drei Hauptvorträge jeweils mit einem Video hinterlegt. Schauen Sie selbst. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.aktion-inklusion-owl.de

28. Dezember 2016 weiterlesen...

SPI Paderborn e.V. am Rathausplatz zum Paderborner Weihnachtsmarkt

Jeden Tag strömen Tausende auf den Paderborner Weihnachtsmarkt. Das gute Essen und die heißen Getränke bieten eine gute Gelegenheit, zusammen zu kommen und sich auszutauschen. Ein Weihnachtsmarkt stand bietet dabei täglich etwas ganz anderes. Am Ehrenamtsstand am Rathausplatz stellt sich jeden Tag ein Verein oder eine lokale Initiative vor und informiert über die Arbeit. Björn […]

2. Dezember 2016 weiterlesen...

Interview mit Fachleuten zum Thema „Psychische Erkrankungen und die Arbeitswelt“ im Rahmen der Aktion Inklusion OWL

Im Rahmen der Aktion Inklusion OWL, die am 7.12.2016 im Hotel Aspethera in Paderborn stattfindet, wurden die drei Fachreferenten zum Thema „Psychische Erkrankungen und die Arbeitswelt“ interviewt. An dem Interview beteiligten sich Johannes Tack (SPI Paderborn e.V.), Miriam Ertel (BTZ Benhauser Feld gGmbH) und Dietmar Esken (IBZ gGmbH). Zum Umgang mit psychischen Erkrankungen in der Arbeitswelt […]

2. Dezember 2016 weiterlesen...